Back to top

Optimales Wassermanagement

In den vergangenen drei Jahren setzte MEVA millionenschwere Investitionen im Werk 2 um. Das Herzstück des Mietschalungsgeschäfts am Standort Haiterbach war technisch wie logistisch an Grenzen gestossen. Die Modernisierungsmassnahmen und Umbauten im laufenden Betrieb sind erfolgreich abgeschlossen. Der Aufwand hat sich gelohnt: Mehr als 100.000 m² Schalelemente pro Jahr werden nach Baustelleneinsätzen hier angeliefert, kontrolliert, gründlich gereinigt und nach Bedarf regeneriert.

Die moderne Reinigungsstrasse hat eine über 20 Jahre alte Anlage abgelöst. Sie verfügt über eine intelligent gesteuerte Sechs-Seiten-Hochdruckreinigung und ermöglicht gleichbleibend hohe Reinigungsqualität bei optimalem Wasser- und Energiemanagement. Ein 17 m langer Reparaturbereich für alkus-Platten und die wassergeführte Schleifanlage schliessen die nachhaltige Reinigungslinie ab. Die Prozesse verlaufen flexibel und effizient, der Ressourcenverbrauch sinkt deutlich. Die Energie für den Werksbetrieb wird zum grossen Teil durch grünen Strom bereit­gestellt: Die Photovoltaik-Anlage auf dem Hallendach unterstützt den MEVA-Weg zu Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung.

 

Suche schließen und zur Website zurückkehren