Unsere Projekte

Mit Erfahrung, Produktvielfalt und umfassenden Serviceleistungen unterstützen wir die mittelständische Bauwirtschaft ebenso wie internationale Großprojekte. In diesem Bereich erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere regionalen und internationalen Projekte.

Back to top

Ein Meisterwerk aus Sichtbeton

Der quaderförmige Erweiterungsbau des Kunsthauses Zürich ist ein leuchtendes Beispiel für das Potenzial von Sichtbeton, ungeachtet der architektonischen und bautechnischen Herausforderungen.

Hoch über Manchester

Zwei MEVA Automated Climbing (MAC)-Systeme arbeiteten sich bei vier Wohntürmen in Manchester alle fünf Tage ein Stockwerk hoch.

Flexibilität im Bauprozess

Mit 205 m Höhe und 50 Stockwerken ist der Roche Bau 2 nach seiner Fertigstellung das höchste Bürogebäude der Schweiz.

Schuppenwände in Sichtbeton

Eine maßgeschneiderte 3D-Konstruktion bietet die Lösung für eine komplexe vertikale Schuppengeometrie an der neuen U6-Endhaltestelle am Stuttgarter Flughafen.

Mammut XT: Schnell und effizient

Da Baustelle unzugänglich war, wurde für den Bau eines norwegischen Pflegezentrums eine zuverlässige und leicht zu handhabende Schalungslösung benötigt.

Ein architektonisches Meisterwerk

Die komplexe Geometrie und die fünf separaten Kerne des zentralen Bibliotheks- und Lernzentrums (LLC) stellten selbst für die erfahrensten Schalungstechniker eine Herausforderung dar.

Sicher und flexibel klettern

Selbst extreme Bedingungen – wie der Taifun Karen, der über die Baustelle hinwegfegte – hielten den Baufortschritt nicht auf, dank des MAC-Klettersystems von MEVA.

Special formwork construction using slab, wall and shoring systems at Pancho Stadium Hungary

Stadion als Blickfänger

Das neue Heimstadion des lokalen Fußballvereins von Felcsút ist eine dynamische Symbiose aus Beton und Holz.

Außergewöhnliche Brückenpfeiler

Für den Ausbau einer Autobahn wurden ein neues Autobahnkreuz und eine neue Brücke gebaut. Für die Herstellung der Brückenpfeiler war eine maßgeschneiderte Schalung erforderlich.

Einfach. Clever. Sicher.

Beim Bau von zwei neuen Rettungsstollen in einem der ältesten Straßentunnel Deutschlands wurde eine intelligente Lösung angewendet.

Das Museum der Zukunft

Das Museum of the Future in Dubai wird aufgrund seiner ungewöhnlichen vertikalen Torusform und seinen labyrinthischen Innenräumen nicht selten als eines der komplexesten Gebäude der Welt bezeichnet.

Wallformwork on a residential development

Zeit gespart mit Mammut XT

Dank der Effizienz des Mammut XT-Systems konnte ein neuer Wohnkomplex schneller gebaut werden, als der Bauunternehmer erwartet hatte.

Mehr laden
Suche schließen und zur Website zurückkehren